Rundenwettkampf

Der Beginn der Rundenwettkämpfe war wahrscheinlich 1969, da 1979 Hans Fox, Michael Huber sen. und Karl Huber für zehn Jahre Teilnahme beim Rundenwettkampf geehrt wurden.
Seitdem wird von den Seeoner Rundenwettkampf- Teilnehmern im Alzgau Trostberg von bis zu vier Mannschaften um die Gunst der Klassenführung gekämpft.
Auch die Jugendarbeit kommt hier nicht zu kurz. Es haben sich bis heute immer wieder Jugendmannschaften zusammengefunden um ebenfalls für den Saisonabschluss einen guten Platz zu erringen.

Nachfolgend die aktuellen Rundenwettkampf-Mannschaften:

RWK-Mannschaft SG-Seeon I, von links: Patrik Mayer - Corinna Huber - Sebastian Heinzmann - Rudolf Kaltner - Sabrina Huber - Michael Huber jun.
RWK-Mannschaft SG-Seeon II, von links: Florian Mair - Julia Wolfertstetter - Andreas Manzinger - Markus Meier - Fabian Wolfertstetter - Simon Manzinger - Sabrina Wolfertstetter - Andreas Brandstätter